Herzkohärenz
Direkt zum Seiteninhalt
Herzkohärenz
Herzkohärenz
Hast du das auch schon erlebt: Es gibt Momente im Leben, da geht alles ganz leicht und wie von selbst. Wir sind in einer Art "Flow". Unsere Gedanken, Gefühle, Emotionen und auch unser Verhalten sind in Balance, im Einklang, also kohärent. Auf der körperlichen Ebene bedeutet das, dass unser Immunsystem, das Hormonsystem und das Nervensystem optimal zusammenarbeiten und wir damit in einem energieeffizienten Modus sind. In diesem Moment ist unsere Leistungsfähigkeit erhöht.

Unser Herzrhythmus ist in diesem Moment regelmässig!

Ist der Herzrhythmus regelmässig, arbeiten der Körper und das Gehirn, aber auch der Sympatikus und der Parasympatikus des Vegetativen Nervensystems (VNS) oder Autonomen Nervensystems (ANS) synchron miteinander. Die Auswirkungen auf den Körper sind ganz einfach: wir fühlen uns gesund . Jeder von uns ist in der Lage, seinen Herz-rhythmus durch gezieltes Verhalten, positive Gedanken, einfache Atem-Übungen und körperliche Bewegung positiv zu beeinflussen.
Copyright by Martin Tschopp /2021
Zurück zum Seiteninhalt